Hochschule Aschaffenburg
Die 30. Jahrestagung des Arbeitskreises Wirtschaftsinformatik der deutschsprachigen Fachhochschulen (AKWI) findet an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Aschaffenburg vom So, 17.09.2017 bis Mi, 20.09.2017 statt.

Die AKWI 2017 findet zeitgleich mit der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt statt, weshalb wir Ihnen eine frühzeitige Hotelbuchung empfehlen! Entsprechende Adressen können Sie gerne der vorläufigen Hotelliste entnehmen.

Tagung

Get Together

Zeit Programmpunkt
17:00 Uhr

Sektempfang im Rathaus der Stadt Aschaffenburg. Begrüßung durch den Oberbürgermeister Klaus Herzog.

18:00 Uhr

gemeinsames Abendessen im Gewölbe der Gaststätte „Der BierSepp“ in der Schlossgasse 10.

Das Rathaus und die Gaststätte sind von den Hotels der Innenstadt fußläufig gut erreichbar. Wer auf den Spaziergang verzichten möchte findet im Theaterparkhaus eine nahe Parkmöglichkeit.

Änderungen vorbehalten.

Wissenschaftliche Tagung - Überblick

Zeit Programmpunkt
08:00 Uhr - 09:00 Uhr Registrierung der Tagungsteilnehmer
09:00 Uhr - 09:30 Uhr Begrüßung durch Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann

Grusswort von Prof. Dr. Hans-Georg Stark
(Vizepräsident der Hochschule Aschaffenburg)

Grußwort Prof. Dr. Ulrich Reuter
(Landrat des Landkreises Aschaffenburg)
09:30 Uhr - 11:00 Uhr Eröffnung der Tagung durch Prof. Dr. Thomas Barton
(Sprecher des AKWI)

„Die Deutsche Wirtschaft als Internetwirtschaft“
Keynote Harald Summa, Geschäftsführer eco e.V und
Geschäftsführer DE-CIX GmbH

Keynote zur „Digitalen Agenda“ der Bundesregierung
Andrea Lindholz, MdB
11:00 Uhr - 11:30 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr - 13:00 Uhr Vorträge (1)
13:00 Uhr - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr - 15:30 Uhr Vorträge (2)
15:30 Uhr - 15:45 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr - 17:15 Uhr Vorträge (3)
17:30 Uhr
18:30 Uhr
Abfahrt Shuttle-Bus 1 zum Park Schönbusch
Abfahrt Shuttle-Bus 2 zum Park Schönbusch
18:00 Uhr - 19:00 Uhrgeführter Rundgang durch den Park Schönbusch
19:30 UhrKonferenzdinner im Lokal „Kulinarischer Schönbusch“ im Park Schönbusch
21:45 und 22:30 UhrAbfahrt Shuttle-Bus 3 und 4 zu den Hotels

Änderungen vorbehalten.

Hochschulpolitischer Teil der Tagung (Teil 1 - 3)

Gebäude 42 / Raum 006 + 106


Zeit Programmpunkt
09:00 Uhr - 10:45 Uhr Bericht des Sprechers (Prof. Dr. Thomas Barton)
IT-Infrastruktur für AKWI-Tagungen (Prof. Dr. Vera G. Meister)
Bericht zu Forschung und Wissenstransfer (Prof. Dr. Christian Seel)
Bericht über die Zeitschrift AKWI (Prof. Dr. Christian Müller, Prof. Konrad Marfurt)
Bericht über das Begutachtungsverfahren der wissenschaftlichen Fachtagung (Prof. Dr. Wolfgang Alm)
Aufnahme neuer Mitglieder in den AKWI (Prof. Dr. Thomas Barton)
Terminplanung (Prof. Dr. Thomas Barton)
Verschiedenes (Prof. Dr. Thomas Barton)
11:00 Uhr - 12:30 Uhr Keynote Prof. Dr. Christian Rossow, Universität des Saarlandes
12:30 Uhr - 13:15 Uhr Mittagpause
13:15 Uhr - 15:00 Uhr Einführung zur Feier der 30. AKWI-Tagung (Prof. Dr. Thomas Barton)
Prof. Dr. Oliver Thomas, Universität Osnabrück, Stellvertr. Sprecher des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik der GI
Prof. Dr. Klaus Lang, TH Bingen, Vorsitzender des Fachbereichtags Informatik (FBTI)
Neue Rahmenempfehlung für die Ausbildung in Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Christian Müller)
15:00 Uhr - 15:15 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr - 16:45 Uhr NN (in Planung)
Informationen aus dem Präsidiumsarbeitskreis "Stärkung der GI" (Prof. Dr. Martin Wolf)
NN (in Planung)
Leben mit der Digitalisierung (Prof. Dr. Ute Klotz)
17:30 Uhr Abfahrt des Shuttle-Busses nach Miltenberg
19:00 Uhr Abendessen in Miltenberg
22:00 Uhr Rückfahrt zu den Hotels nach Aschaffenburg

Änderungen vorbehalten.

Hochschulpolitischer Teil der Tagung (Teil 4)

Gebäude XX / Raum XX


Zeit Programmpunkt
09:00 Uhr - 13:00 Uhr Neues zum Projekt "Studienführer Wirtschaftsinformatik" (Prof. Dr. Vera G. Meister)
Vortrag zur Didaktik (Referent ist angefragt)
Situation an unseren Studiengängen (alle)
AKWI-Tagung 2019 (Prof. Dr. Thomas Barton)
Slot für Einladung HAB

Änderungen vorbehalten.

Anmeldung

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne über das Anmeldeformular entgegen.

Um die Liste der bisher angemeldeten Teilnehmer/innen abzurufen, geben Sie nachfolgend die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich angemeldet haben:

Liste der bisherigen Anmeldungen

Programmkomitee

Weitere Informationen